Bio Hof

Familie Hasch

Im Jahre 2006 haben wir den Milchviehbetrieb von meinem Großvater übernommen. Da wir die Landwirtschaft im Nebenerwerb führen haben wir uns ein Jahr später auf die Umstellung zur Mutterkuhhaltung entschieden. 2008 wurde der vorhandene Anbindestall zum Laufstall für die Mutterkühe und deren Kälber umgebaut. Als wir uns 2015 entschlossen den Betrieb zukünftig als biologischen Betrieb zu führen wurde ein überdachter Auslauf für die Rinder sowie ein Auslauf für die Schweine errichtet. Nach einer zweijährigen Umstellungsphase sind wir seit dem 03. Februar 2018 als Biobetrieb zertifiziert.

 

 


Aktuelles

PREISANPASSUNG! 

Aufgrund der angestiegenen Preise bei Getreide, müssen wir ab 01.02.2022 auch die Preise bei unseren Eiern anpassen.

10er Schachtel € 4,00

6er   Schachtel € 2,40

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alternative Verpackung:

Um die Plastikabfälle zu verringern sind wir laufend bemüht, um eine alternative Verpackungsmöglichkeit zu finden. Leider ist dies nicht so einfach, da die Verpackungen die Hygiene und Qualitätsanforderungen erfüllen müssen.

 

Wir haben uns nun entschieden, für einzelne Produkte eine Papierverpackung zu verwenden.

Die verwendete Verpackung ist entgegen der bisher verwendeten Plastikbeutel, biologisch abbaubar.

 

Gerne sind wir bereit eure Meinung zu unserer neuen Verpackung entgegenzunehmen.

 

(23.01.2022)  

Nicht überdachter Auslauf für unsere Kälber auf der südlichen Stallseite.

 

(05.01.2022)

 

 

Am 09.12.2021 hat bei uns im Stall die Abkalbe-Saison begonnen. Als Erste hat Sylvi ihr erstes Kalb - ein gesunder Stier (Bild) - zur Welt gebracht. 

 

 

Simon 09.12.2021 (m)

Berni   14.12.2021 (w)

Hühnerauslauf:

Über den Winter befinden sich unsere Rinder im Laufstall. Da freuen sich unsere Hühner, denn die genießen bis ins Frühjahr einen Auslauf von ca. 1.500 m² 

 

(08.11.2021)

Neues Logo:

Durch die professionelle Unterstützung der Grafikdesignerin Nina Sturn aus Rankweil haben wir nun erreicht, dass unser "BIOHOF" als auch unsere Produkte erkennbarer sind und somit auch aufgewertet werden.

 

Nina Sturn | Studio für Designkommunikation in Vorarlberg 

 

(01.01.2021)